Was ist Atomenergie?

Eines will ich vorab klar stellen: seit einiger Zeit reden die Verantwortlichen aus der Atomwirtschaft gerne von Kernenergie, meinen aber nichts anderes als Atomenergie. Sie tun es deshalb, weil der Begriff Atomenergie ein negatives Image in Deustchland hat.

Da diese Seite zur Förderung der Ablehnung der Atomenergie in der Bevölkerung dient, benutze ich weiterhin das Wort Atomenergie. Oder kennt hier jemand Leute, die von der "Kernbombe" reden?

Um zu verstehen was Atomenergie ist muss man erst wissen was ein Atom ist. Ein Atom ist das kleinste Teilchen eines Elementes, bestehend aus einem Atomkern und einer Elektronenhülle (siehe Bild).

uranatom


Die Hülle interessiert uns im Moment weniger, es geht eher um den Kern, der aus Protonen und Neutronen besteht. Diese Teilchen werden von der so genannten Kernbindungsenergie zusammengehalten. Einige Elemente, darunter das Isotop Uran-235 neigen zur Instabilität.

235?! Instabilität?! Isotop?! Die Zahl 235 setzt sich zusammen aus der Anzahl der Neutronen (143) und die der Protonen (92) eines solchen Uranatomes. Bestrahlt man ein Uran-235 mit Neutronen, entsteht für sehr kurze Zeit ein Isotop mit 236 Bauteilen. Dieses Isotop ist aber derart instabil dass es sofort auseinanderfällt, z.B. in Barium und Krypton. Das wäre die Kernspaltung, dazu [hier] mehr. Mit Isotop bezeichnet man verschiedene Sorten eines Elements mit unterschiedlicher Zusammensetzung der Atomkerne. Uranisotope existieren in der Natur in der Form 235 und 238.

Bei diesem Prozess entstehen nicht nur zwei neue Elemente, sondern werden auch Neutronen frei, die wiederum andere Uranatome treffen können um diese dann zu spalten. Eine Kettenreaktion setzt ein. Ein weiteres Abfallprodukt ist eine erhebliche Wärmeenergie, die in einem Atomkraftwerk zur Stromerzeugung mittels Turbinen genutzt wird.

Ein weiteres Abfallprodukt ist die Radioaktivität.